IT-Unternehmen

IT-Unternehmen

IT-Unternehmen und IT-Freiberufler tragen ein hohes Risiko. Bei komplexen IT-Projekten können schnell existenzbedrohende Schadenersatzforderungen entstehen, für die der Freiberufler auch unbegrenzt mit seinem Privatvermögen haften kann.
Spezielle Deckungskonzepte für Unternehmen der IT-Branche schaffen beste Voraussetzungen für das Risikomanagement in eigener Sache. Neben der Absicherung der gesetzlichen Haftpflichtansprüche Dritter für Personen- und Sachschäden können wir Ihnen umfassenden Schutz auch für echte Vermögensschäden vermitteln.

Mit Zusatzbausteinen können folgende Schäden versichert werden:

Eigenschäden

  • Für eigene Vermögenschäden durch Mitarbeiter wie z.B. Betrug, Diebstahl, Untreue
  • Beschädigung der eigenen Website
  • Vergebliche Aufwendungen des VN bei Rücktritt des Auftraggebers
  • PR-Beraterkosten auf Grund eines Reputationsschadens
  • Externe Schadenermittlungskosten/Rechtsverfolgungskosten

Drittschäden

  • Kosten Dritter bei fehlgeschlagener Installation
  • Ersatz vergeblicher Aufwendungen im Vertrauen auf ordnungsgemäße Vertragserfüllung

Zusätzlich bieten wir Compacte Sicherheit  für IT-Unternehmen. In nur einer Police werden hier neben der Absicherung der Haftpflichtrisiken auch die Betriebseinrichtungen gegen Schäden infolge Feuer, Einbruchdiebstahl/Vandalismus, Raub, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Elektronik oder Überschwemmung (optional) versichert. Darüber hinaus sind fortlaufende Kosten und entgangene Gewinne (Ertragsausfallschäden) infolge versicherter Sachschäden mitversichert.

Welche Lösung ist für Sie die optimale?

Kontaktieren Sie uns über unseren Callback Service oder das Kontaktformular!